DynDNS Updates mit ddclient (Ubuntu)

Tags:

ddclient ist ein kleiner, feiner Client zum Updaten von DNS-Einträgen. Unter Anderem (jap, gross geschrieben!) lässt er sich auch prima zum Erneuern von DynDNS-Adressen verwenden. Hier eine Kurzanleitung.

ddclient installieren

Mit aptitude geht die Installation ratzefatz!

sudo apt-cache update
sudo apt-get install ddclient

Konfiguration anpassen

Die ddclient-Konfiguration findet sich unter /etc/ddclient.conf. Diese Datei also mit deinem Editor nach Wahl (z.B. nano) öffnen und folgendermassen anpassen:

pid=/var/run/ddclient.pid
protocol=dyndns2

use=web

server=members.dyndns.org
login=<benutzername>
password=<passwort>

<shortdomain1>.dyndns.org
<shortdomain2>.is-a-geek.org
<shortdomain3>.homelinux.org
#etc ...

use=web bewirkt, dass deine aktuelle IP-Adresse über eine externe Website (z.B. http://checkip.dyndns.org/) ermittelt wird.

ddclient als Dienst (Daemon) einrichten

Mit einem Editor die Datei /etc/default/ddclient öffnen und anpassen.

run_daemon="true"
daemon_interval="300" #5 Minuten

Die 300 definiert den Intervall in Sekunden, in dem ddclient auf eine neue IP-Adresse überprüfen soll.

Ähnliche Artikel

Kommentare